Kolumne Januar 2022

Dr_Hildmann_Philipp

Luther und die Gummibärchen

Kennt jemand noch das „Tagebuch eines frommen Chaoten“? Anfang der 1990er-Jahre war das der Bestseller unter den Jugendlichen unserer kleinen fränkischen Kirchengemeinde. Der Brite Adrian Plass nahm darin heiter-ironisch seine evangelikal angehauchten Mitchristen aufs Korn. Da wir mit Jugend- und Lobpreisgottesdiensten, Hauskreisen und Bibelfreizeiten seinerzeit ganz ähnlich unterwegs waren, fühlten wir uns nicht selten selber ertappt – konnten aber meist herzlich über uns selber lachen.

Luther und die Gummibärchen

Eine Eigenschaft des frommen Chaoten ist mir bis heute gut in Erinnerung geblieben: Er maß die Sonntagspredigten, die er in seiner Gemeinde hörte, in Gummibärchen. Genauer: in der Anzahl, der von ihm während der Predigt gegessenen Gummibärchen. Ein ähnliches Verhalten legten übrigens unsere Kinder in ihren früheren Tagen in der Friedenskirche an den Tag. Allerdings aus etwas irdischeren Gründen.

Der Zusammenhang von Süßem und Theologischem hat dabei einen durchaus historischen Hintergrund. Im Judentum wird das Erlernen der Buchstaben schon früh von einer süßen Tradition begleitet. Der Lehrer schreibt auf einer Schiefertafel die ersten und die letzten Buchstaben des Alphabets. Die ersten vier Buchstaben vorwärts, die letzten vier rückwärts. Er liest sie vor. Der Schüler spricht sie nach. Dann bestreicht der Lehrer die Schreibtafel mit etwas Honig, und der Schüler darf diesen von den Buchstaben lecken. So lernt er das Alphabet von vorne und von hinten. Das Erlernen der Buchstaben ist der verheißungsvolle und süße Weg hin zum Erlernen der Heiligen Schrift – und so der Weg zu Gott.

Für Martin Luther bildete die Auslegung der Heiligen Schrift bekanntlich das Zentrum des Gottesdienstes. „Der Prediger, oder welchem es befohlen wird“, so schreibt er in seiner Schrift Von der Ordnung des Gottesdienstes von 1523, soll „herfur treten, und dieselb Lection ein Stuck auslegen, daß die Andern alle verstehen, lernen und ermahnet werden.“ So gilt es bei uns Lutheranerinnen und Lutheranern im Kern bis heute. Auch in unserer Friedenskirche.

Im Alten Testament findet sich dazu ein schönes Bild für den Zusammenhang von Süßem und Theologischem beim Propheten Hesekiel, dem von Gott bei seiner Berufung in einer Vision eine Schriftrolle gereicht wird. Und Gott sprach zu ihm: „Iss diese Schriftrolle und geh hin und rede zum Hause Israel! Da tat ich meinen Mund auf und er gab mir die Rolle zu essen und sprach zu mir: Du Menschenkind, gib deinem Bauch zu essen und fülle dein Inneres mit dieser Schriftrolle, die ich dir gebe. Da aß ich sie, und sie war in meinem Munde so süß wie Honig.“

Vielleicht war sie auch so süß, wie die Gummibärchen von Adrian Plass. Wie auch immer – aus der Süße erwächst für Hesekiel, Adrian und auch für uns eine Verantwortung. Ein Auftrag. „Seid aber Täter des Worts und nicht Hörer allein“, wie es im Jakobusbrief heißt. Nehmen wir ihn mit, diesen süßen Auftrag. Aus dem Gottesdienst. Aus der Predigt. In unseren Alltag hinein. Mit oder ohne Gummibärchen.

Ihr
Dr. Philipp Hildmann

Kontakte schnell zur Hand:

Seelsorgetelefon
außerhalb der Bürozeiten
und am Wochenende:
0171 - 49 49 394


Das Spendenkonto
unserer Kirchengemeinde:
IBAN: DE20 7025 0150 0430 0763 49
BIC: BYLADEM1KMS

Pfarramt
Starnberg / Söcking
Kaiser-Wilhelm-Straße 18
82319 Starnberg
Tel.: 08151 12319
Fax: 08151 78538
Web: www.evangelisch-starnberg.de
E-Mail: pfarramt.starnberg@elkb.de

Bürozeiten:
Mo., Di., Do., Fr.: 10:00 bis 12:00 Uhr
Mittwoch: geschlossen

Pfarramt Sekretariat
Starnberg / Söcking
Barbara Geiger
Barbara Geiger
E-Mail: barbara.geiger@elkb.de

Karin Mack
Karin Mack
E-Mail: karin.mack@elkb.de

Pfarrstelle
Starnberg I

Stelle vakant
Bitte bewerben Sie sich!
Bewerbungsfrist: 1. - 21.12.2021

Vakanzvertretung
Pfarrer Johannes de Fallois

Kaiser-Wilhelm-Straße 18
82319 Starnberg

Mobil: 0151 61726424

E-Mail: johannes.defallois@elkb.de

Pfarrstelle
Starnberg II
Dr. Anne Stempel-de Fallois
Dr. Anne Stempel-de Fallois
Pfarrerin

Carolinenstraße 4
82319 Starnberg-Söcking

Tel.: 08151 79221
Mobil: 0160 4033207


E-Mail: anne.stempel-defallois@elkb.de

Pfarrstelle
Starnberg III
Johannes de Fallois
Johannes de Fallois
Pfarrer

Kaiser-Wilhelm-Straße 18
82319 Starnberg

Mobil: 0151 61726424



E-Mail: johannes.defallois@elkb.de

Evang. Kindergarten
Starnberg
Sabine Seemann, Evang. Kindergarten Starnberg
Sabine Seemann
Leitung

Kaiser-Wilhelm-Straße 18
82319 Starnberg

Tel.: 08151 918194
E-Mail: kiga.starnberg@elkb.de
Web: kiga.evangelisch-starnberg.de

Spendenkonto, Stichwort "Kindergarten"
IBAN: DE20 7025 0150 0430 0763 49
BIC: BYLADEM1KMS

Kirchenmusik
Starnberg
Kantor Ralf Wagner
Ralf Wagner
Kantor und Organist

Kirchenchor, Kinderchor,
Gospelchor,
www.gospelchor-starnberg.de
Flötenkreis, Bläserkreis

Mobil: 0151 19098834
Tel.: 08869 9139290
Fax: 08869 9139290
E-Mail: ralf.wagner@elkb.de


Evang. Diakonieverein
Starnberg e.V.
Dr. Anne Stempel-de Fallois
Dr. Anne Stempel-de Fallois
Vorsitz
Carolinenstraße 4
82319 Starnberg-Söcking
Tel.: 08151 79221
Mobil: 0160 4033207
E-Mail: anne.stempel-defallois@elkb.de
(Das # markiert weitere Einrichtungen der Diakonie Starnberg)

# Betreutes Einzelwohnen
für psychisch kranke Menschen (BEW)
Gautinger Str. 62
82234 Wessling

Telefon: 08153 952946
Fax: 08153 952944

E-Mail: kontakt@bew-starnberg.de
Web: www.bew-starnberg.de

# Gerontopsychiatrische
Fachberatung
Hilfe für
psychisch belastete
ältere Menschen.

Tel.: 08151 78771
E-Mail: geronto@spdi-starnberg.de

# Sozialpsychiatrischer Dienst
SpDi
Rat und Hilfe für seelisch kranke Menschen und deren Angehörigen

Tel.: 08151 78771
Fax: 08151 79 807
E-Mail: info@spdi-starnberg.de
Web: www.spdi-starnberg.de

Sprechzeiten:
Mo. - Fr. 9:00 - 12:00 Uhr
Mo. + Di. 14:00 - 17:00 Uhr
Do. 14:00 - 18:00 Uhr
Abendsprechstunden n. V.

# Starnberger Tafel e.V.
Web: www.starnbergertafel.de
facebook: Starnbergertafel
E-Mail: info@starnbergertafel.de

Ansprechpartnerinnen:
Erika Ardelt
Mobil: 0179 2929921
und
Tanja Unbehaun
Mobil: 0173 3524116

Lebensmittelausgabe:
Donnerstags, von 11:00 bis 15:00 Uhr

# Eine-Welt-Laden Starnberg
Verein für Partnerschaft mit der dritten Welt Starnberg e.V.
Kaiser-Wilhelm-Straße 18
82319 Starnberg

Mo. - Sa.: 10:00 Uhr - 12:30Uhr
Mo. - Fr.: 15:00 Uhr - 17:00 Uhr

Tel.: 08151 9503528
Mobil: 0176 61520679

E-Mail: info@weltladen-starnberg.de
Web: www.weltladen-starnberg.de

Ökumenisches Frauenfrühstück Söcking
Ihre Ansprechpartnerin ist
Frau Renate Reitzig
Tel.: 08151 16722

Seestern e.V.
Ökumenische Nachbarschaftshilfe
und
Ambulante Krankenpflege Starnberg

Tel.: 08151 959611

Flohbasar des Frauenkreises
Ansprechpartnerin ist:
Gisela Rose, Tel.: 08151 12319
Die Termine finden Sie im Gemeindebrief, der Tagespresse und hier auf unserer Homepage unter "Termine".

Förderkreis
Evang. Kirchengemeinde Starnberg e.V.
Kaiser-Wilhelm-Straße 18
82319 Starnberg
Tel.: 08151 6938

E-Mail: foerderkreis@evgsta.de

Spendenkonto: VR-Bank Starnberg
IBAN: DE19 7009 3200 0002 9000 09
BIC: GENODEF1STH

Pfadfindergruppen Carolinenhaus Söcking
Sippe Rotfüchse, 2. - 4. Klasse
Di., 16:00 bis 17:30 Uhr
Sippenleiterin Carina Mayr
Sippenleiter Andreas Zeiser
Tel.: 08151 89370

Sippe Wölfe, 5. - 6. Klasse
Fr., 15:15 bis 16:45 Uhr
Sippenleiter Andreas Zeiser
Tel.: 08151 89370

Sippe Wanderfalken, 7. - 8. Klasse
Fr., 16:45 bis 18:15 Uhr
Sippenleiter Christian Nagel
Mobil: 0152 33868476

Evangelischer Frauenkreis Starnberg
Ansprechpartner sind :
Ulrike Stockmar
Tel.: 08151 746271

Dora Wagner
Tel.: 08151 89325

Margret Geske
Tel.: 08151 13528

Bibelkreis
Evang. Kirchengemeinde Starnberg e.V.
Ansprechpartnerin ist :
Mechthild Hartung-Stenglein
Kaiser-Wilhelm-Straße 18
82319 Starnberg
Weißer Salon im Gemeindehaus

 

 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.