Tageslosung vom 04.08.2020
Ich will den HERRN loben in den Versammlungen.
Wie ist es nun, Brüder und Schwestern? Wenn ihr zusammenkommt, so hat ein jeder einen Psalm, er hat eine Lehre, er hat eine Offenbarung, er hat eine Zungenrede, er hat eine Auslegung. Lasst es alles geschehen zur Erbauung!

Kolumne Mai 2020

Strampeln

Ich war anfangs versucht, in dieser kurzen Kolumne gar nichts über die Corona-Pandemie zu schreiben, über die man bis vor wenigen Tagen überall alles nachlesen und hören konnte. Mittlerweile geht die Zahl der Meldungen und die damit offensichtlich verbundene Aktualität des Themas erkennbar zurück. Zugleich beschränkt sich mein Wissen auf die Meldungen im Radio und in den gedruckten Zeitungen, den Fernseher habe ich schon seit Jahren nicht mehr im Betrieb. Aber man hört ja auch, wenn man in den öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs ist, genug durch die Menschen, die sich über die aktuelle Situation unterhalten und sogar lauthals über Verschwörungstheorien austauschen. In den vergangenen Tagen meiner häuslichen Haft als Kontaktperson I habe ich das Büchlein „Quarantäne! Eine Gebrauchsanweisung. So gelingt friedliches Zusammenleben zu Hause“ von Pater Anselm Grün gelesen, das auf Bitten des Herder-Verlagschefs in den letzten Wochen schnell auf den Markt gebracht wurde. Auf 94 Seiten in acht kurzen Kapiteln will der Münsterschwarzacher Benediktiner „die Erfahrungen, die wir Mönche seit mehr als 1500 Jahren gemacht haben und die heute wirklich konkret helfen können, teilen“ (Zitat Buchumschlag hinten).

Es fängt gut an, wenn Pater Anselm auf drei zentrale Kriterien hinweist, die in der Ordensregel aufgeführt werden, um Novizen – Neuankömmlingen im Kloster – das Eingewöhnen zu erleichtern: man möge prüfen, ob sie Eifer haben für den Gottesdienst (den sie fünfmal täglich im Stundengebet besuchen, seit 10. Mai ist nun auch wieder Gottesdienst in der Friedenskirche in Starnberg), ob sie bereit sind zu gehorchen (dem Abt und der Regel des Ordensgründers Benedikt von Nursia) und ob sie fähig sind, „Widerwärtiges“ zu ertragen. Der Autor legt Letzteres dahingehend aus, dass wir Menschen offen sein sollen dafür, Emotionen zu zeigen und zu verstehen. Und das fängt ja schon im Kindergarten an, in dem wir den Kleinsten vorleben und ihnen verstehbar machen wollen, wie sich Angst, Wut und Freude bei uns selbst anfühlen. Gut, wenn wir unsere Gefühle kennen, ideal wäre es, sie auch körperlich aktiv zu spüren. Die Freude zeigt sich besonders, wenn wir tief ein- und ausatmen und sich der Brustkorb hebt und senkt. Erregung spüren wir oft am besten im Zwerchfell, Neid im Schulterbereich …

Die konkreten Beispiele, die das Quarantäne-Buch dann auflistet, wie man körperlich und geistig in Bewegung bleibt, wenn man doch in Quarantäne sitzt, haben mich hingegen weniger überzeugt. Der Rat, sich zu bewegen hat mir jedenfalls verdeutlicht, wie sehr ich es vermisse, mich auf mein Radl zu schwingen und eine Stunde oder zwei durch die Landschaft zu strampeln; einmal Tutzing und zurück sind rund 90 Minuten …

Strampeln - Radfahren im Mai

Immerhin ist mir beim Lesen – und eigentlich dann beim Abschweifen von der konzentrierten Lektüre – eingefallen, dass wir unsere traditionelle meditative Wanderung am Pfingstmontag in diesem Jahr ja auch auf dem Fahrrad unternehmen könnten. Es ist noch ein bisschen Zeit, eine Route zu überlegen und vorab abzufahren, aber Sie könnten den Drahtesel schon einmal schrubben und gegebenenfalls die Reifen aufpumpen, damit wir dann am ersten Tag nach dem Mai miteinander unterwegs sein können und uns den Pfingstgeist als Fahrtwind um die Nase wehen lassen …

Ihr
Pfarrer Dr. Stefan Koch


Kontakte schnell zur Hand:
Seelsorgetelefon
außerhalb der Bürozeiten
und am Wochenende:
0171 - 49 49 394
Pfarramt
Starnberg / Söcking
Kaiser-Wilhelm-Straße 18
82319 Starnberg
Tel.: 08151 12319
Fax: 08151 78538
i-net: www.evangelisch-starnberg.de
e-mail: pfarramt.starnberg@elkb.de

Spendenkonto Kirchengemeinde:
IBAN: DE20 7025 0150 0430 0763 49
BIC: BYLADEM1KMS

Bürozeiten:
Mo., Di., Do., Fr.: 10:00 bis 12:00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Pfarramt Sekretariat
Starnberg / Söcking
Barbara Geiger
Barbara Geiger
barbara.geiger@elkb.de

Karin Mack
Karin Mack
karin.mack@elkb.de
Pfarramt Öffentlichkeitsarbeit
Starnberg / Söcking
Sabine Schellerer
Sabine Schellerer
sabine.schellerer@elkb.de
Pfarrstelle
Starnberg
Dr. Stefan Koch
Dr. Stefan Koch
Pfarrer & Pfarramtsleitung

Kaiser-Wilhelm-Straße 18
82319 Starnberg

Tel.: 0173 2646401
Fax: 08151 78538

E-Mail: stefan.koch@elkb.de
Samstag i.d.R. freier Tag
Pfarrstelle
Starnberg
Dr. Anne Stempel-de Fallois
Dr. Anne Stempel-de Fallois
Pfarrerin
(ab dem 01.09.2020 für Sie da)
Kaiser-Wilhelm-Straße 18
82319 Starnberg

Tel.: xxxx xxxxxxx
Fax: xxxx xxxxxxx

E-Mail: anne.stempel-de-fallois@elkb.de
Yyyyyyyy i.d.R. freier Tag
Pfarrstelle
Starnberg
Johannes de Fallois
Johannes de Fallois
Pfarrer
(ab dem 01.09.2020 für Sie da)
Kaiser-Wilhelm-Straße 18
82319 Starnberg

Tel.: xxxx xxxxxxx
Fax: xxxx xxxxxxx

E-Mail: johannes.de-fallois@elkb.de
Yyyyyyyy i.d.R. freier Tag
Evang. Kindergarten
Starnberg
Sabine Seemann, Evang. Kindergarten Starnberg
Sabine Seemann
Leitung

Kaiser-Wilhelm-Straße 18
82319 Starnberg

Tel.: 08151 918194
E-Mail: kiga.starnberg@elkb.de
i-Net: kiga.evangelisch-starnberg.de

Spendenkonto, Stichwort "Kindergarten"
IBAN: DE20 7025 0150 0430 0763 49
BIC: BYLADEM1KMS
Kirchenmusik
Starnberg
Kantor Ralf Wagner
Ralf Wagner
Kantor und Organist

Kirchenchor, Kinderchor,
Gospelchor,
www.gospelchor-starnberg.de
Flötenkreis, Bläserkreis

Tel.: 0151 19098834
Tel.: 08869 9139290
Fax: 08869 9139290
E-Mail: ralf.wagner@elkb.de
Evang. Diakonieverein
Starnberg e.V.
Rainer Schuchmann, Starnberg
Hans-Rainer Schuchmann
Vorsitz

Kaiser-Wilhelm-Straße 18
82319 Starnberg

Tel.: 08151 78771
E-Mail: info@dv-starnberg.de
i-Net: www.dv-starnberg.de

(Das # markiert weitere Einrichtungen der Diakonie Starnberg)
# Betreutes Einzelwohnen
für psychisch kranke Menschen (BEW)
Gautinger Str. 62
82234 Wessling

Telefon: 08153 952946
Fax: 08153 952944

E-Mail: kontakt@bew-starnberg.de
i-Net: www.bew-starnberg.de
# Gerontopsychiatrische
Fachberatung
Hilfe für
psychisch belastete
ältere Menschen.

Tel.: 08151 78771
E-Mail: geronto@spdi-starnberg.de
# Sozialpsychiatrischer Dienst
SpDi
Rat und Hilfe für seelisch kranke Menschen und deren Angehörigen

Telefon: 08151/78771
Fax: 08151 / 79 807
E-Mail: info@spdi-starnberg.de
i-Net: www.spdi-starnberg.de

Sprechzeiten:
Mo. - Fr. 9:00 - 12:00 Uhr
Mo. + Di. 14:00 - 17:00 Uhr
Do. 14:00 - 18:00 Uhr
Abendsprechstunden n. V.
# Starnberger Tafel e.V.
i-Net: www.starnbergertafel.de
facebook: Starnbergertafel
E-Mail: info@starnbergertafel.de

Ansprechpartnerinnen:
Erika Ardelt
Tel.: 0179 2929921
und
Tanja Unbehaun
Tel.: 0173 3524116

Lebensmittelausgabe:
Donnerstags, von 11:00 bis 15:00 Uhr
# Eine-Welt-Laden Starnberg
Verein für Partnerschaft mit der dritten Welt Starnberg e.V.
Kaiser-Wilhelm-Straße 18
82319 Starnberg

Mo. - Sa.: 10:00 Uhr - 12:30Uhr
Mo. - Fr.: 15:00 Uhr - 17:00 Uhr

Tel.: 08151 9503528
Tel.: 0176 61520679

E-Mail: info@weltladen-starnberg.de
i-Net: www.weltladen-starnberg.de
Ökumenisches Frauenfrühstück Söcking
Ihre Ansprechpartnerin ist
Frau Renate Reitzig
Tel.: 08151 16722
Seestern e.V.
Ökumenische Nachbarschaftshilfe
und
Ambulante Krankenpflege Starnberg

Tel.: 08151 959611
Flohbasar des Frauenkreises
Ansprechpartnerin ist:
Gisela Rose, Tel.: 08151/12319
Die Termine finden Sie im Gemeindebrief, der Tagespresse und hier auf unserer Homepage unter "Termine".
Förderkreis
Evang. Kirchengemeinde Starnberg e.V.
Kaiser-Wilhelm-Straße 18
82319 Starnberg
Tel.: 08151 6938

E-Mail: foerderkreis@evgsta.de

Spendenkonto: VR-Bank Starnberg
IBAN: DE19 7009 3200 0002 9000 09
BIC: GENODEF1STH
Pfadfindergruppen Carolinenhaus Söcking
Sippe Rotfüchse, 2. - 4. Klasse
Di., 16:00 bis 17:30 Uhr
Sippenleiterin Carina Mayr
Sippenleiter Andreas Zeiser
Tel.: 08151 89370

Sippe Wölfe, 5. - 6. Klasse
Fr., 15:15 bis 16:45 Uhr
Sippenleiter Andreas Zeiser
Tel.: 08151 89370

Sippe Wanderfalken, 7. - 8. Klasse
Fr., 16:45 bis 18:15 Uhr
Sippenleiter Christian Nagel
Tel.: 0152 33868476
Evangelischer Frauenkreis Starnberg
Ansprechpartner sind :
Ingrid Schönig
Tel.: 08151 6774

Ulrike Stockmar
Tel.: 08151 746271

Dora Wagner
Tel.: 08151 89325

Margret Geske
Tel.: 08151 13528
 

 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.